Copyright 2018 - 45-Minunten-Stunde

Diese Gruppe thematisiert die zentrale Rolle des Pharao: Er legitimierte seine Stellung mit dem Bezug zu den Göttern. Der Pharao war der höchste Priester, nur er durfte Kontakt zu den Göttern aufnehmen, und in seinem Auftrag hohe Priester in den Tempeln. Eine wichtige Aufgabe war, die Gottheiten zu besänftigen. Die Stellung des Pharao überragte weit alle Menschen. Eine wichtige Rolle nahmen die Beamten ein, ohne sie wäre der Staat nicht regierbar gewesen. Die Beamten selbst standen in einer klaren hierarchischen Struktur in einer Befehlskette vom höchsten Beamten – dem Wesir – bis zu einfachen Schreiber. Alle Beamte hoben sich ab vom Rest der Bevölkerung: Sie konnten lesen und schreiben.

 
Arbeitsmaterial:

Gruppe II - Die Herrschaft des Pharao