Copyright 2017 - 45-Minunten-Stunde

Mit Hilfe von zielgerichtet zusammengestellten Verzeichnissen der Ein- und Mehrkonsonantenzeichen sowie der Vokabeln und Eigennamen entziffern die Schülerinnen und Schüler zunächst kopierte Inschriften.

Im Museum können die Kenntnisse dann an den Originalen angewandt werden. Mit einer Inschrift werden die Schülerinnen und Schüler erst im Museum konfrontiert; dies ist eine große Herausforderung.

Die Arbeit dieser Gruppe wird funktional eingebunden, da sie für jede der anderen Gruppen eine Inschrift übersetzen muss.

Im Gruppenvortrag sollen jeweils an Exponaten die Besonderheiten der Hieroglyphenschrift erklärt, der Weg der Entzifferung durch Champollion sowie Rolle und gesellschaftlicher Rang der Schreiber vorgestellt werden.



Arbeitsmaterial:

Gruppe II - Die Herrschaft des Pharao